Berichte‎ > ‎

Kürbisschnitz-Nachmittag im Römersaal

veröffentlicht um 11.01.2017, 06:42 von David Oetiker

Diesen Herbst fand zum 2. Mal ein Kürbisschnitz-Nachmittag im Römersaal statt. 20 Kinder und einige Erwachsene verwandelten die vielen Kürbisse in freche Grinsegesichter, gefährliche Monster oder andere Kunstwerke. Wer wollte, konnte auch gleich fertige Kürbissuppe mit nach Hause nehmen, welche von der Küchenfee Frenzi Meister während des Nachmittags gezaubert wurde.

An diesem Nachmittag wurden auch die Preise des Ballonwettbewerbes vom Beizlifest bekannt gegeben: Der 3. Platz ging an Anna Furlan aus Niedergösgen. Sie gewann einen Bücherbon im Wert von 30.- Franken. Auf dem zweiten Platz landete der Ballon von Lena Capaul. Sie erhielt einen 50.- Franken Kinogutschein. Am weitesten flog der Ballon von Reno Reinhardt. Sein Ballon flog bis nach Deutschland und bescherte ihm einen Besuch des Indoorspielplatzes Kidsville.
Comments