Berichte‎ > ‎

Märlispaziergang im Wald: Bericht mit Fotos

veröffentlicht um 10.09.2009, 01:26 von David Oetiker   [ aktualisiert: 10.09.2009, 02:03 ]

Am 09.09.09 fand bei strahlendem Sonnenschein unser Märlispaziergang statt. Wir trafen uns beim Waldhaus in Gretzenbach. Zu Beginn erzählte uns die Märchenerzählerin Ursula Beck auf den Bänken beim Waldhaus eine Kurzgeschichte.

 

Danach machten wir uns auf zum Märlispaziergang. An 5 Posten waren Luftballons aufgehängt, sodass die Kinder immer von Posten zu Posten rennen oder laufen konnten. Wir durften das Märli „Die Bremer Stadtmusikanten“ geniessen. Das springen, zuhören und das warme Wetter sorgte für Durst und Hunger. Wieder beim Waldhaus angekommen, erhielt jedes Kind ein Zvierisäckli und Sirup.

 

Frisch gestärkt, erzählte Ursula den Kindern nochmals ein Märli über einen „Zwirbel“. Die Kinder durften dann im Wald Tannzapfen suchen und aus diesen Zwirbeli basteln.

 

Nach einem schönen Nachmittag machten wir uns so gegen 17.00 Uhr auf den Heimweg.


Comments