Berichte‎ > ‎

Selbstbehauptungskurs für Kinder

veröffentlicht um 23.01.2018, 06:59 von David Oetiker

Der Elternverein organisierte im Januar für Kinder ab dem grossen Kindergarten bis zur 6. Klasse ein Selbstbehauptungskurs. 35 Kinder haben sich angemeldet und wurden in drei verschiedenen Altersgruppen eingeteilt. Der Kurs wurde an zwei Samstagen à je 2,5 Std. durchgeführt und von Annette Loosli und Gerando Hugentobler von www.fair-bewegt.ch geleitet.

Die Schwerpunkte des Kurses waren, das Selbstvertrauen stärken und der Umgang mit Konflikt- und Gewaltsituationen lernen. Mit spielerischen Übungen wurde den Kindern vermittelt, wie Konflikte ohne Gewalt zu lösen sind, wie sie mit Beleidigungen und Provokation umgehen können, dass sie Nein sagen können. Selbstbehauptung durch klare Körperhaltung und verbalem Ausdruck, wie sie Grenzen wahrnehmen, setzen und achten können waren weitere Themen. Unter anderem wurde auch Selbstverteidigung geübt, sowie faires Kämpfen untereinander.

Selbstbewusste, gestärkte Kinder und Jugendliche sind selten Opfer oder Täter. Annette und Gerando hatten von Anfang an die volle Aufmerksamkeit der Kinder und konnten die Inhalte wirkungsvoll vermitteln. Den Kindern bereitete der Kurs grossen Spass und sie konnten viel Wertvolles für ihren Alltag mitnehmen.

Text und Bilder: Andrea Kofmel
Zusammen stark sein
Zusammen stark sein

Kräfte messen
Kräfte messen

Fair kämpfen
Fair kämpfen
Comments