Berichte‎ > ‎

Eiersuche im Wald vom 4. April 2015

veröffentlicht um 03.10.2015, 01:30 von Markus Reinhardt   [ aktualisiert: 03.10.2015, 02:18 ]

Am Ostersamstag trafen sich bereits zum zweiten Mal bei regnerischem Wetter 20 Kinder – gut ausgerüstet mit Regenkleidern – begleitet von Ihren Eltern beim Waldhaus Gretzenbach zur Ostereiersuche.

In alle Richtungen schwärmten sie aus, schauten beinahe unter jeden Strauch und suchten bei jedem Baum, um möglichst viele farbige Eier zu entdecken. Nach gar nicht langer Zeit hatten die Kinder ihren farbenfrohen Osterschmaus gefunden und konnten genüsslich die Eier verspeisen und sich auch mit Kuchen und heissen Getränken stärken.

Nachdem das schlechte Wetter leider nicht zum langen Verweilen und Spielen im Wald einlud, begab sich die Kinderschar nach der erfolgreichen Eiersuche schon bald wieder nach Hause.
Comments